Das SHK-Handwerk 2020

Zahlen, Daten, Fakten und Impressionen Welchen Umsatz haben baden-württembergische SHK-Handwerker im vergangenen Jahr gemacht? Wie viele Beschäftigte und Auszubildende gab es in den vier Gewerken? Und wie hat die SHK-Berufsorganisation die Interessen der Betriebe vertreten, mit welchen Erfolgen? Antworten auf diese Fragen bietet der Jahresbericht 2020, der unter https://jahresbericht.fvshkbw.de/2020 online steht. Schauen Sie doch mal

Klappe – die Erste!

Schon mal dran gedacht, einen Unternehmensfilm zu drehen? Einen Unternehmensfilm drehen – lohnt sich das? Lara Keller sagt “ja” und steht uns im Interview Rede und Antwort, wie die Alfred Keller GmbH vor kurzem ihren neuen Imagefilm umgesetzt hat. Wir sprechen über die Agenturauswahl, wie der Produktionsprozess ablief, welche zeitlichen und monetären Aufwände zu stemmen waren und

Tipps, wie Sie den Digitalisierungsprozess strategisch angehen

Immer mehr Handwerksbetriebe wollen sich für die Zukunft digital besseraufstellen und die Chancen nutzen. Gleichzeitig ist der Begriff Digitalisierung für viele SHK-Handwerker noch zu abstrakt. Was ist gemeint? Das papierlose Büro? Eine Internetseite? Wie fängt man es am besten an, welche digitalen Anwendungen machen für wen Sinn? Denn meist genügt es ja nicht, sich einfach irgendein Tool anzuschaffen

Serviceportal SHK weiterentwickelt

mehr Abfragestrecken – mehr Service Aus dem Wartungsportal SHK hat sich inzwischen ein breit angelegtes, digitales Portalangebot entwickelt, das als “Serviceportal SHK” seit August in einer optimierten Version freigeschaltet ist. Damit bietet es nun eine Vielzahl an Abfragestrecken: Von der Heizungswartung über die Trinkwasserinstallation bis zu Luftfiltern sind zentrale Leistungsbereiche des SHK-Handwerks aufgegriffen und nutzerfreundlich

Online-Fachtagung “Die Zukunft im Blick: Chancen von Digitalisierung und Klimaschutz” – für Innungsfachbetriebe kostenlos

Die Klimaschutzziele für den Gebäudebereich wurden verschärft. In den Diskussionen über die europäische Gebäuderichtlinie und das Gebäudeenergiegesetz wird deutlich: der Heizungsmarkt wird sich grundlegend verändern. Doch was bedeutet das für die einzusetzenden Technologien? Wie kann und muss sich das SHK-Handwerk darauf vorbereiten? Und welche neuen Geschäftsmodelle entstehen daraus? Antworten auf diese Fragen gibt Dr. Martin Pehnt am 24. September bei

Raus aus der Sommerpause und rein in den Digitalen Herbst!

Noch sind Ferien und Urlaub angesagt, aber die Termine für den digitalen SHK-Herbst stehen bereits: Nach dem Auftakt mit unserer Fachtagung am Freitag, 24. September gehen wir am  6. Oktober nochmal auf die Reise. Der Fachverband-Digitalisierungsexperte Tobias Bühner nimmt Sie bei einem ganztägigen Workshop mit auf die typische Reise Ihrer Kunden durch Ihre Unternehmensprozesse – von der

Flutkatastrophe: Hilfsangebote von der Branche für die Branche

Ergänzend zu dem Präsidentenbrief und dem Spendenaufruf vor einigen Wochen, hat der Zentralverband SHK nun zur Unterstützung der von der Flut betroffenen SHK-Betriebe ein weiteres Hilfsangebot initiiert: Unter www.fluthilfe-shk.de können SHK-Betriebe ab sofort ihre Hilfsangebote für betroffene Betriebe veröffentlichen. Bei eingehenden Hilfsangeboten wird zunächst die Inhaberschaft der E-Mailadresse geprüft. Freigaben zur Einstellung der Angebote erfolgen erst nach Bestätigung undwerden

Architekt muss Abwasserrohrleitungen kontrollieren

Ein Architekt, der die Errichtung eines Einfamilienhauses überwacht, muss auch die Bauausführung der Abwasserrohrleitungen kontrollieren. Tut er das nicht, macht er sich haftbar. Wie der Infodienst „Recht und Steuern“ der LBS berichtet, hatte ein Bauherr die Art und Weise beanstandet, wie der von ihm beauftragte Architekt die Arbeiten überwacht hatte. Wegen offenkundiger Fehler sei es

Starten Sie in einen digitalen Herbst

Ja, wir wissen es: alle predigen “Digitalisierung”, aber keiner sagt Ihnen, wie Sie das auch noch neben Ihrem Betriebsalltag realisieren sollen. Deshalb will der Fachverband SHK Baden-Württemberg Sie mitnehmen in einen digitalen Herbst mit spannenden Veranstaltungen, deren Termine Sie sich einfach schon jetzt vormerken sollten. Wir starten am 6. Oktober mit einer digitalen Kundenreise, machen

Festschrift zum Verbandstag 2021 ist veröffentlicht

Auch wenn der Verbandstag 2021 des baden-württembergischen SHK-Handwerks nicht in gewohnter Weise stattfinden wird, so bietet er den Mitgliedsbetrieben doch bereits einigen Benefit. So haben alle Betriebe die Festschrift bereits mit den Juli-Mitgliederrundschreiben geschickt bekommen. Als besonderer Service steht sie außerdem hier als E-Paper bereit und ist somit auch online immer „griffbereit“. Neben dem Input

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Montag – Mittwoch: 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
© 2021 SHK Innung Esslingen-Nürtingen
X

Hinweis 3D-Badplaner

WIR EMPFEHLEN DIE DESKTOPVARIANTE

Nur in der Desktopvariante kann das Projekt von Ihrem Fachhandwerker weiter bearbeitet werden.


WEITER

X

Hinweis für Notrufnummer

Notruf Nummer für unsere Bestandskunden.

Sie sind Bestandskunde bei uns? Dann helfen wir Ihnen gerne wenn sie bei unserem Notruf anrufen.


Als Bestandskunde anrufen.