Ausbildungszahlen

Handwerk trotz Corona weiter stabil Im Jahr 2020 wurden nach Angaben des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT) 18.666 neue Ausbildungsverträge im baden-württembergischen Handwerk abgeschlossen. Das waren landesweit nur 2,5 Prozent weniger als vor einem Jahr. Zum Vergleich: Nach dem ersten Lockdown im Frühjahr des Jahres lagen die Zahlen noch zweistellig im Minus.   Positiv fällt das Ergebnis hingegen im baden-württembergischen

Donnerstags um 11

Immer donnerstags – kurz vor der Mittagspause – von 11 bis 12 Uhr, bietet der Fachverband Ihnen einen kurzen Impuls mit frischem Fachwissen. In Online-Webinaren referieren Fachverband-Experten, aber auch externe Referenten, unter dem Motto “SHK Impuls am Mittag” zu aktuellen SHK-Themen. Sie bringen sich durch Ihre Teilnahme in nicht mal einer Stunde in Sachen Technik, Betriebswirtschaft und Recht

Bundesförderung für raumlufttechnische Anlagen

Maßnahmen an bestehenden stationären, zentralen raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten sind förderfähig. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat die Internetseite zur “Bundesförderung Corona-gerechte Um- und Aufrüstung von raumlufttechnischen Anlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten” mit zusätzlichen Informationen erweitert. So wurden die FAQ-Liste und das technische Merkblatt zur Förderrichtlinie aktualisiert. Das Förderprogramm berücksichtigt folgende Maßnahmen an bestehenden Anlagen in öffentlichen Gebäuden:  den Erwerb und

Digitalisierung des Betriebs

Ist Ihr Vorhaben förderfähig? Seit Februar können Unternehmen wieder Förderanträge für die Digitalisierungsprämie Plus stellen.  Diese kann wahlweise als Darlehens- oder Zuschussvariante beantragt werden, vorausgesetzt es werden mindestens 10.000 € investiert.Förderfähig sind Projekte zur Digitalisierung von Produktion, Prozessen, Produkten und Dienstleistungen oder die Einführung von  IT-Sicherheitskonzepten. Auch die im Rahmen des Digitalisierungsprojektes notwendigen Schulungen der Mitarbeiter können

Belüftung von Pelletlagern

Das müssen Sie beachten! In der Musterverordnung für die neue FeuVo waren verschärfte Anforderungen an Lagerräume für Pellets bezüglich Belüftung verankert. Was in anderen Ländern teilweise implementiert wurde, konnte der Fachverband für die neue FeuVo in Baden-Württemberg abwenden: vorgesehen war ein10-facher Luftwechsel pro Stunde vor Betreten des Lagerraumes!   Nach intensiven Dialogrunden ist es dem Fachverband gelungen, eine sinnvolle

Förderprogramme

Was gilt in den einzelnen Bundesländern und Regionen? Stets aktuell informiert der Fachverband über die Fördersituation. Doch häufig gibt es regionale Angebote oder ein “grenznaher” Betrieb wird in einem anderen Bundesland tätig. Hier hilft der Deutsche Energieholz- und Pelletholzverband (DEPV), der auf seiner Webseite eine Förderprogrammübersicht sortiert nach Bundesländernbietet, in der teilweise auch Informationen auf Städte- und Gemeindeebene aufgeführt

Bestätigung des hydraulischen Abgleichs

Neue VdZ-Nachweisformulare Die offiziellen VdZ-Nachweisformulare zur Bestätigung eines durchgeführten hydraulischen Abgleichs wurden an die neue Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude (BEG) angepasst. Die Aktualisierung der drei bestehenden Formulare wurde gemeinsam mit ZVSHK, KfW und BAFA vorgenommen. Die Nutzung dieser VdZ-Formulare ist verbindlich zum Nachweis eines hydraulischen Abgleichs. Durchgeführte hydraulische Abgleiche sollten künftig ausschließlich durch die an

Corona und das SHK-Handwerk

Die unglaubliche Dynamik der Corona-Pandemie hat praktisch wöchentlich neue Verordnungen hervorgebracht und beispielsweise geänderte Arbeitsschutzstandards. Für SHK-Unternehmer war es da eine wertvolle Hilfestellung, dass die Berufsorganisation die jeweils neusten Informationen laufend über die verschiendenen Kommunikationskanäle  kompakt aufbereitet bereitgestellt hat. Das spart Zeit und Nerven einer eigenen Recherche. Der Zentralverband SHK hat alle für die SHK-Betriebe wichtigen

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Montag – Mittwoch: 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
© 2021 SHK Innung Esslingen-Nürtingen
X

Hinweis 3D-Badplaner

WIR EMPFEHLEN DIE DESKTOPVARIANTE

Nur in der Desktopvariante kann das Projekt von Ihrem Fachhandwerker weiter bearbeitet werden.


WEITER

X

Hinweis für Notrufnummer

Notruf Nummer für unsere Bestandskunden.

Sie sind Bestandskunde bei uns? Dann helfen wir Ihnen gerne wenn sie bei unserem Notruf anrufen.


Als Bestandskunde anrufen.